Zum Inhalt

Forschungsprojekte

Global Entrepreneurship Monitor (GEM)

Tätigkeit und Einstellung der Bevölkerung in Bezug auf Unternehmensgründungen

Der Global Entrepreneurship Monitor (GEM) ist die wichtigste internationale Studie zu Unternehmensgründungen. Sie wird jedes Jahr in über 60 Ländern durchgeführt und analysierte die Tätigkeit und Einstellung der Bevölkerung in Bezug auf Unternehmensgründungen im abgelaufenen Jahr.

Durch die unternommenen Anstrengungen bei der Datenerhebung ist der GEM in der Lage, qualitativ hochwertige Informationen und vollständige Berichte zu liefern sowie das Verständnis über das unternehmerische Phänomen deutlich zu erhöhen. Seit 1999 ist der GEM eine zuverlässige Quelle in Bezug auf das Unternehmertum für internationale Organisationen wie die Vereinten Nationen, das Weltwirtschaftsforum, die Weltbank und die Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD), indem er personenbezogene Daten, Sonderberichte und Expertenmeinungen bereitstellt.

Der GEM-Bericht für die Schweiz wird von der Hochschule für Wirtschaft in Freiburg (HSW-FR) in Zusammenarbeit mit anderen Hochschulen wie der SUPSI Manno aus dem Tessin verfasst. Die Studie ist in zwei Phasen unterteilt: Die erste Phase besteht aus der Datenerhebung. Anhand von zahlreichen telefonischen Befragungen und Interviews mit Experten werden die unternehmerischen Aktivitäten und Ziele sowie die Einstellungen zu Unternehmensgründungen sowie die Faktoren ermittelt, die die Wahl der einzelnen Personen und den Stellenwert des Unternehmertums in der Schweiz erklären können. Die zweite Phase besteht in der Analyse der Daten und der Verfassung des abschliessenden Berichts, womit die Tendenzen des Unternehmertums in der Schweiz bestimmt und internationale Vergleiche vorgenommen werden können.

GEM Report Schweiz 2018-2019 Umschlagseiten

Laufzeit

2012 bis 2020

Projektverantwortung

Pascal Wild

Assoziierter Professor FH

+41 26 429 63 52

Projektmitglieder

Gabriel Simonet, Raphaël Gaudart, Pascal Wild,

Institut/Kompetenzzenter

Global Business Competence Center for SMEs