Zum Inhalt

Indem Sie die Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

News der HSW Freiburg

Neue Veröffentlichung: Les ICO « industrielles ». Obstacles au transfert d’actions sur la blockchain et alternatives

23. Apr 2019

Dieser  Artikel von Bruno Pasquier und Jean-Marie Ayer - Professoren an der Hochschule für Wirtschaft Freiburg - handelt  eine  neue  Art  von  ICOs,  die  von  den  Autoren als «industrielles» ICO bezeichnet wird. In diesem neuen Typ von Crowdfunding verspricht der Ausgeber des Tokens eine Gegenleistung ohne zwingenden Bezug zur Blockchain, z.B. Aktien oder den Erlös aus einem  Verkauf,  wobei  diese  Technologie  den  Transfer  dieser  Gegen-leistung lediglich erleichtert.

Der Aufsatz umschreibt dieses neue Phänomen, bespricht die Ausgabe von Aktien sowie eine Alternative und thematisiert  den  Token  als  Gegenstand  des  Vertrags.  Die  wichtigste  Schranke  der  Übertragung  von  Rechten,  die  durch  Tokens  repräsentiert  werden,  liegt  in  Formvorschriften  begründet.  Der  Artikel  kommt  zum  Schluss,  dass  die  von  der  Lehre  entwickelten  Ansätze,  um  eine  formfreie Übertragung auf der Blockchain de lege lata zu begründen, nicht überzeugend sind. Insbesondere bedarf die Vertragsübernahme einer  –  auf  der  Blockchain  nicht  automatischen  –  Zustimmung  aller  Parteien,  wobei  eine  solche  Übernahme  bei  Mitgliedschaftsrechten  (vor allem Aktien) ausser Betracht fällt.