Zum Inhalt

Indem Sie die Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

News der HSW Freiburg

Innovation Lab - Ein kreativer Ideenaustausch

25. Sep 2015

Am 24. September 2015 hat die HSW Freiburg ihr neues Innovation Lab im Untergeschoss eingeweiht. Der Schuldirektor, Rico Baldegger sowie Staatsrat, Beat Vonlanthen eröffneten den Anlass. Im Anschluss hatten junge Unternehmer die Möglichkeit sich mit Studierenden und Alumni auszutauschen und deren Produkte einer breiteren Öffentlichkeit vorzustellen.

Das Mobiliar besteht aus einer alten Gondel, Lederfauteuils, Arbeitstischen und aufeinandergestapelten Paletten. Seit September 2015 beherbergt das Kellergeschoss der Hochschule für Wirtschaft in Freiburg (HSW-FR) das Innovation Lab (siehe Fotos), ein Treffpunkt für die Studierenden des Campus Pérolles. Meetings, Präsentationen, mobile Arbeitsplätze oder einfach nur ein Ort zum Entspannen und Diskutieren: Der Raum kann ganz unterschiedlich genutzt werden. «Wir organisieren hier auch Veranstaltungen wie den 3 Day Startup, mit dem junge Absolventinnen und Absolventen in ihrem Vorhaben unterstützt werden, ihr eigenes Start-up zu gründen», sagt Jean-Marie Ayer, Direktor des Vereins Innovation Lab.

«Das Innovation Lab wird von Ingenieuren, Biologinnen oder Ökonomen frequentiert und verfolgt einen multidisziplinären Ansatz, hat jedoch ein einziges Ziel: Es soll den Unternehmer- und Innovationsgeist seiner Nutzerinnen und Nutzer stimulieren», erklärt Rico Baldegger, Direktor der Hochschule für Wirtschaft in Freiburg und treibende Kraft hinter dem Projekt. «Ich habe mich daran orientiert, was in den Vereinigten Staaten in Städten wie Boston und Cambridge bereits verbreitet war. Das Hauptziel war nicht die Gründung eines Start-ups. Ich sehe das Innovation Lab vielmehr als Vorstufe eines Inkubators, die mit den Coaching- und Supportaktivitäten von Fri Up nicht konkurriert.»

Impressionen und Eindrücke