Zum Inhalt

Indem Sie die Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

News der HSW Freiburg

Die HSW-FR am 3. Wohnforum Freiburg

14. Okt 2019

Am 11. Oktober fand in Freiburg das 3. Wohnforum statt. Dieses halbjährliche Treffen wird von drei Direktionen des Kantons Freiburg organisiert, was den transversalen Charakter der Wohnungsfrage deutlich macht. Die diesjährige Ausgabe befasste sich mit der Frage der Angleichung von Angebot und Nachfrage im Wohnbereich.

Die Hochschule für Wirtschaft Freiburg (HSW-FR) wurde eingeladen, um ersten Analysen und Ergebnisse, sowie die Einzigartigkeit des Wohnungs- und Immobilienmonitor Freiburg vorzustellen. Dieses Forschungsprojektes unter der Leitung von Marilyne Pasquier, ordentliche Professorin an der HSW-FR, analysiert den Wohnungsbestand mehrachsig auf der Grundlage von staatlichen Registern und anonymisierten Daten, die insbesondere von Partnerbehörden zur Verfügung gestellt werden. Diese "innovative" Methodik unterscheidet sich von den meisten Immobilienanalysen, die hauptsächlich auf Immobilienanzeigen basieren.

Das Magazin Habitation - in seiner September-Ausgabe - schlägt einen Artikel des Projektteams mit einem expliziten Titel vor: Observatoire du logement, mieux savoir pour mieux agir! Der Artikel konzentriert sich auf die Notwendigkeit umfangreicher und zuverlässiger Informationen für alle Beteiligten im Wohnungswesen. Die ersten Ergebnisse des Prototyps mit der Stadt Freiburg sollten bis Ende dieses Jahres vorliegen.

Weitere Informationen zum Forschungsprojekt:

Wohnungs- und Immobilienmonitor für den Kanton Freiburg