Unsere internationale Orientierung als Bereicherung

Dichte des Netzwerks. In der Schweiz und im Ausland ist die HSW-FR in ein intensives Netzwerk von Hochschulen, privaten Unternehmen und öffentlichen Institutionen integriert. Dank der zentralen Situation in Europa und vermittelst der dreisprachigen Ausbildung partizipiert unsere Hochschule an internationalen gewichtigen Projekten. Unsere Studierenden erlangen interkulturelle und sprachliche Kompetenzen, stets eingebettet in die Praxis.

 

REFERENZEN

 

Durch ihre Kompetenz und Dynamik erschliesst die HSW-FR den künftigen Managern und Unternehmern wesentliche praktische und theoretische Kenntnisse für die Welt der Wirtschaft im 21. Jahrhundert. 

 

Joseph Deiss, Präsident der Schweizerischen Eidgenossenschaft 2004, Bundesrat 1999-2006, Präsident der 65. Generalversammlung der UNO

 

 

Mit der HSW-FR konnten wir auf pragmatische Weise neue Aktivitäten entwickeln und rasch umsetzen. Wir haben dadurch einen echten Mehrwert geschaffen – sowohl für die Studierenden der HSW-FR als auch für die Studierenden meines Heimatlandes.

 

Jorge Castro-Valle Kuehne, Botschafter von Mexiko in der Schweiz

 

 

Die Mitarbeitenden des Unternehmens sind unser wichtigster Wettbewerbsvorteil. Es ist liegt uns daher am Herzen, ihre Fähigkeiten kontinuierlich weiterzuentwickeln und ihnen neue Perspektiven zu eröffnen. An der HSW-FR erhalten sie eine Hochschulausbildung, von der sowohl unsere Mitarbeitenden als auch das Unternehmen profitieren.

 

Jacques Cherix, Leiter nichttechnische Abteilung, Cimo SA Monthey

 

Haute école de gestion | Ch. du Musée 4 | 1700 Fribourg | T : +41 26 429 63 70 | F : +41 26 429 63 75 | heg-fr@hefr.ch | www.heg-fr.ch
© copyright 2014 | design by ASPHALTE-DESIGN