Professoren, Wissenschaftler und Unternehmer am Ruder

Transfer. Unsere Dozierenden publizieren Bücher, verfassen akademische Papiere und schreiben Artikel für diverse Management-Publikationen. Einige sind verantwortlich für wissenschaftliche Pionierarbeiten in unseren Instituten. Praktiker, die ihre Erkenntnisse aus der Wirtschaft an unserer Hochschule einbringen, komplettieren unsere Aktivitäten. Der Transfer der Kompetenzen produziert einen synergetischen Effekt für die Qualität unserer Ausbildung. Überdies favorisiert die limitierte Klassengrösse die Realisierung konkreter Ziele und ermöglicht den intensiven Kontakt der Studierenden mit ihren Dozierenden.

 

REFERENZEN

 

Dank der mehrsprachigen Lehre an der HSW-FR können die Studierenden ihr sprachliches Wissen festigen. Gleichzeitig verbessern sie ihre beruflichen Perspektiven, insbesondere durch eine Tätigkeit in internationalen Unternehmen wie der Credit Suisse. Darüber hinaus schätzen wir, dass die HSW-FR fundiertes Wissen in Themenbereichen vermittelt, die für Schweizer KMU von Interesse sind.

 

Urs P. Gauch, Credit Suisse AG, Leiter KMU-Geschäft Schweiz

 

 

Mehrsprachigkeit und interkulturelle Kompetenzen sind die besten Trümpfe bei der Internationalisierung einer KMU. Um vom internationalen Wettbewerb profitieren zu können, benötigen die kleinen und mittleren Unternehmen gut ausgebildete und innovative Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

 

Martin Godel, Leiter KMU-Politik, Staatssekretariat für Wirtschaft SECO

 

 

Die Grenoble École de Management kooperiert seit vielen Jahren mit der HSW Freiburg. Ich bin an verschiedenen Programmen beteiligt und schätze aus dieser Warte vor allem den Unternehmergeist dieser Schule und ihre praxisorientierte Wissensvermittlung.

 

Jérôme Barrand, Direktor des Instituts for Agile Organisations, Senior Professor, Grenoble École de Management

 

 

Die HSW bietet eine hochwertige und breit gefächerte Wirtschaftsausbildung in mehreren Sprachen. Mit einer geschickten Kombination aus Theorie und Praxis vermittelt sie den Studierenden einen umfassenden Überblick, sodass sie nach Abschluss ihres Studiengangs über das ganze Rüstzeug verfügen, das sie für eine erfolgreiche Karriere benötigen.

 

Patrick Koller, Leiter Kommunikation, Internationale Basketball Föderation (FIBA)

 ​


Die HEG-FR bietet auch Führungskräften mit vollen Agenden praktikable Weiterbildungsmöglichkeiten. Besonders geschätzt habe ich im MBA, 'Integrated Management' den hohen Praxisbezug und das wertvolle Netzwerk zu Mitstudierenden aus allen Landesteilen der Schweiz.



Nathalie Bourquenoud, PostFinance, Mitglied der Geschäftsleitung, Leiterin Arbeitswelt



Haute école de gestion | Ch. du Musée 4 | 1700 Fribourg | T : +41 26 429 63 70 | F : +41 26 429 63 75 | heg-fr@hefr.ch | www.heg-fr.ch
© copyright 2014 | design by ASPHALTE-DESIGN